Startseite

Digitales Buchungsmanagement

Die Digitale Lösung

Corona-Regelungen stellen Krankenhäuser, Kliniken und Alten- und Pflegeeinrichtungen vor neue Herausforderungen: Besuchssystem.de wurde im Mai 2020 gegründet um MitarbeiterInnen in Krankenhäusern, Kliniken und Alten- und Pflegeeinrichtungen bei der Erfassung der Besucherdaten zu unterstützen. Besuchssystem digitalisiert die Erfassung der Kontaktdaten alle BesucherInnen gemäß den Corona-Schutzverordnungen der jeweiligen Bundesländer. Das Besuchermanagement wird somit digital und effizient organisiert und strukturiert. So funktioniert’s!

Bis heute hat sich Besuchssytem.de zu einem umfassenden Buchungsmanagement-System weiterentwickelt: Auch interne Corona-Tests werden mittlerweile mit diesem System koordiniert: zeiteffizient, lückenlos und digital! So funktioniert’s!

Unser Software-as-a-Service für

Das Besuchssystem:
So funktioniert's!

Direkt loslegen

Sie möchten Infektionsketten vorbeugen bzw. nachverfolgen und den bürokratischen Mehraufwand im Buchungsmanagement minimieren? Implementieren Sie unsere Software innerhalab von 3-5 Tagen und starten Sie mithilfe unserer umfangreichen Einführung in das cloud-basierte System und der intuitiven Benutzeroberfläche durch. Ihr Informationssystem (KIS) kann mittels Datenexport oder HL7 problemlos eingebunden werden.

Erst buchen - dann besuchen

Die digitale Registrierung von Besuchen ermöglicht einen kontaktlosen Ein- und Auslass, verhindert Schlangenbildung sowie Papier-Sammlungen. Auch Ausgänge und Abholung der Patienten/BewohnerInnen kann der Besucher über unser effizientes Besuchermanagementsystem vorankündigen. Dieses erfasst zusätzlich ambulante und elektive Patienten mit Begleitung und kann an ein Zugangs-Kontrollsystem gekoppelt werden. Diese zentrale Datenbank ermöglicht somit im Infektionsfall eine schnelle, lückenlose Nachverfolgung!

Regeländerung leicht gemacht

Unser umfassendes Regelwerk lässt sich je nach Einrichtung, Abteilung / Station oder Wohngruppe differenziert anpassen. Ganze Isolationsbereiche sowie patienten-bezogene Sonderregeln für unbeschränkten Zugang (Palliativ-Regel, Eltern-Pass) lassen sich individuell einstellen, verändern oder aufheben. Terminbuchungen sind nur zu den vorher definierten Besucherregelungen möglich. Somit ist die manuelle Überprüfung der Ein-und Ausgänge sowie Kontrolle der Besuchszeiten im Krankenhaus / Pflegeeinrichtung nun nicht mehr nötig. Besucher werden aufgefordert, sich mit ihrem QR-Code selbstständig ein- und auszuchecken. Dies ist nur mit gültigem QR-Code zu den vereinbarten Zeiten möglich.

Gesetzliche Vorgaben erfüllt

Vertrauliche Patienten-/Bewohnerinformationen werden über eine individuelle Nummer, Station und Zimmer auf deutschen Servern festgehalten. Selbstverständlich erfolgt dieser Ablauf unter Einhaltung aller gesetzlicher Vorgaben gemäß DSGVO und KDG sowie aller geltenden Besuchsregeln des jeweiligen Bundeslandes bzw. Kreises. Die Erfassung der Besucherdaten dient der anonymen Zuordnung zum Patienten/Bewohner über einen entsprechenden Code. Personenbezogene Daten werden automatisch nach der gesetzlichen Frist gelöscht.

Gemeinsam durch die Pandemie